European Youth BarCamp

Kunde / Auftraggeber Youth Part

Partner IJAB

gefördert durch Ministerium für Famile, Senioren und Jugend

Datum/Laufzeit April 2015

Leistungen Konzeption und Durchführung der Workshops

Blog-Artikel http://www.medialepfade.org/portfolio/leitfaden-jugend-barcamps/

"Ich habe ein Recht, gehört zu werden" sagt Inga aus Finnland beim internationalen Youthbarcamp in Wien und beschreibt damit wunderbar die grundlegende Idee von JugendBarCamps. Am Europäischen Jugend-BarCamp, das in Wien stattfand, nahmen 70 junge Menschen zwischen 16 und 24 Jahren aus Österreich, Finnland, Belgien, Spanien, Deutschland und Großbritannien teil und bewiesen nebenbei, dass das sehr partizipative Veranstaltungsformat BarCamp auch auf internationaler Ebene sehr gut funktioniert. Die verschiedenen Sessions drehten sich um Demokratie und Partizipation - diskutiert wurden so komplexe und anspruchsvolle Themen wie eDemocracy, digitale Partizipation, Jugendpolitik, Open Government, Open Data, der Strukturierte Dialog, aktive Bürgerbeteiligung in der EU und die im Youthpart-Programm erstellten Guidelines für gelingende ePartizipation Jugendlicher (siehe Video). Besonders spannend waren dabei die vielen unterschiedlichen Perspektiven, die die Teilnehmenden aufgrund ihrer unterschiedlichen Erfahrungen in ihren Heimatländern einbrachten.