Ben Rau ist Politikwissenschaftler und seit 2010 intensiv mit den Themen Asyl und Migration befasst. Beim Bayerischen Flüchtlingsrat in München hat er mehrere Stationen durchlaufen und dabei inhaltlich sowie strukturell diverse Kenntnisse aufgeschnappt – zum Beispiel in der Einzelfallberatung, der Ehrenamtsbetreuung und der Bildungsarbeit. Ein besonderes Faible entwickelte er für politische Kampagnen- und Pressearbeit. Spätestens in der Geschäftsführung konnte er sein Wissen über Organisationsstrukturen, Vereinsarbeit und Finanzmanagement vertiefen. Zu Gute kam ihm dies ab 2017 erneut als Team- und Vereinskoordinator des Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. in Berlin. Im Rahmen seiner Arbeit und darüber hinaus setzt er sich für eine offene, solidarische Gesellschaft ein.

Bei mediale pfade arbeitet Ben Rau seit 2021 als Programmleitung Jugend hackt.

Werdegang

2017 – 2019 Team- und Vereinskoordination für den Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge e.V. in Berlin
2014 – 2016 Geschäftsführung des Bayerischen Flüchtlingsrats in München
2010 – 2014 Erst Einzelfall- und Netzwerkbetreuer beim Bayerischen Flüchtlingsrat, später Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
2009 – 2014 Studium der Politikwissenschaft und Soziologie an der LMU München