Fidel Bartholdy hat Nah- und Mitteloststudien mit Schwerpunkt Politikwissenschaften (B.A.) an der Philipps-Universität in Marburg studiert und steht kurz vor seinem Abschluss der soziokulturellen Studien (M.A.) an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Seine Studienschwerpunkte verschoben sich von regionalwissenschaftlichen Studien zu arabischen Ländern, Kulturen und Sprachen hin zu ethnografischer Forschung vor der eigenen Haustür in Berlin, Deutschland und Europa. Er befasst sich mit Migration, dem Islam in Europa, Zivilgesellschaft und politischer Bildung. Seine Erfahrungen mit Argumentationstrainings gegen Rechts in Schulen brachten ihn zu mediale pfade, wo er seit August 2018 als Projektmanager eines Extremismus-Präventionsprojekts arbeitet.

Mail: fidel.bartholdy@medialepfade.org
Telefon: 030-55273140

Werdegang

2016/17 Autor und Lektor für die Publikation „So schaffen wir das – eine Zivilgesellschaft im Aufbruch“ von Dr. Werner Schiffauer et al.
ab 2016 Durchführung von Argumentationstrainings gegen rechte Parolen des Vereins „Gegen Vergessen – Für Demokratie“
2015 – 2018 Studium der Soziokulturellen Studien an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder)
2010 – 2014 Mitglied des Redaktionsteams des studentischen Journal 360°
2009 – 2013 Studium der Nah- und Mittelosttudien (international) an der Philipps-Universität Marburg mit Auslandssemestern in Al Ain (VAE) und Kairo