7. Nov 2007

Geocaching: satellitengeführt und handygestützt

von Daniel Seitz

..war ein erlebnispädadogischer Workshop und Wanderung abseits markierter Wege im Mangfallgebirge, dass ich mit Wolfgang Schindler und Willy Kravanja am Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal durchführte.

Aus dem Bericht von Wolfgang Schindler:

Entwickelt für den Einsatz auf internationalen Kriegsschauplätzen und für Logistikunternehmen erfreut sich das satellitengestützte Orientieren im Gelände zunehmender Beliebtheit. Besser bekannt sind solch digitale Schnitzeljagden als „Geocaching“ – die Suche nach verborgenen Schätzen eignet sich hervorragend für die Arbeit mit jungen Menschen, die eine Wanderung durch die Natur eher öde finden würden, aber begeistert mit dem Handy Fotos von solch einem Outdoor-Adventure machen und ins Internet hochladen, den verborgenen Cache suchen und ganz beiläufig auch noch etwas über die Highlights der Gegend erfahren – aus Wikipedia, versteht sich.

Der Geocaching-Workshop vermittelte technisches und fachliches KnowHow und authentische Erfahrung mit der Kursgruppe für die eigene Gestaltung solcher Angebote für Jugendliche aus allen sozialen Milieus, für Jungen wie Mädchen, für Konfirmanden wie Ehrenamtliche.

Seminarbeginn und -ende fanden im Studienzentrum statt, verbunden mit der Erarbeitung des nötigen Wissens, der Erkundung der Geocaching-Szene im Netz und der Reflexion der Outdoor-Erfahrung. Die Wanderung in Begleitung eines erfahrenen Bergführers führte, parallel in zwei kleinen Gruppen, abseits markierter Wege durch die Höhenzüge der Voralpen im Umkreis des Studienzentrums und umfasste eine Übernachtung unterwegs in einer abgelegenen Bergütte, die als letzter Cache mit Hilfe der GPS-Geräte von beiden Gruppen gefunden wurde.

Auf Basis der eigenen Erfahrung wurden abschließend Ideen für eigenen Angebote der Teilnehmenden erarbeitet und weiterführend diskutiert; die Einrichtung eines eigenen „Multi-Cache“ wurde geplant.


Nachdem die Gruppe erfolgreich “Caches”, spezielle von uns gelegte “Event-Caches” wie reale Caches finden konnte, entwickelten die Kurs-Teilnehmer noch eigene Ideen zu Caches, die besonders Jugend-geeignet sind, also Spaß wie bildungschancen aufmachen. Diese Ergebnissse wurden auf geocachingspiel.de dokumentiert.

Nachhaltigkeit & Umweltbildung Medienbildung