12. Jan 2021

Nachhaltigkeit und digitale Mündigkeit

von Christine Kolbe
Umweltbildung und Medienbildung

Wie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und digitale Mündigkeit zusammengehen, konnten wir in den vergangenen Jahren in zahlreichen Praxisprojekten insbesondere auch für den Bereich Schule erproben. Umweltlernen ist etwa das zentrale Thema in unserem FUTURE MONSTER LAB. Auch im MAKESPACE [GRUND]SCHULE steht Nachhaltigkeit an erster Stelle, wenn es um Materialien und technische Ideen für die Herausforderungen der Zukunft geht.

BNE und Medienbildung sind zentrale Querschnittsthemen an Schule. Sie hängen eng zusammen und können in beide Richtungen Wirkung entfalten. Diese zeitgemäßen Synergien hat unsere Kollegin Christine Kolbe am 30. November 2020 beim Fachtag “digitalisierung.macht.globalisierung” in einem Input beschrieben. Aus der Keynote entstand ein längerer Artikel, den wir hier als OER unter einer CC-BY-Lizenz veröffentlicht haben.


Der Link zu den Vortragsslides findet sich hier: https://slides.com/christinekolbe/deck-cb103b

Die Veranstaltung war eine Kooperation des EPIZ Globales Lernen in Berlin, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin und dem LISUM Berlin-Brandenburg. Sie fand online als Livestream statt.

Schulische Bildung Nachhaltigkeit & Umweltbildung Medienbildung