2. Jul 2021

mediale pfade im re:publica.tv

von Christine Kolbe

Wir freuen uns riesig, dass wir bei der diesjährigen re:publica im TV-Format dabei sein zu dürfen. Auch wenn wir natürlich sehr traurig sind, dass wir ein weiteres Jahr auf das Entdecken und sich Treiben lassen in der tollen STATION BERLIN, lebendige Bühnen und vor allem Realbegegnung der Digitalkulturfamilie verzichten müssen.
Wir sind gespannt auf die digitale Ausgabe und haben uns voller Elan daran gemacht, Einblicke, Gedanken und Gelerntes aus unserer Arbeit in Pandemiezeit in einen Videobeitrag zu bringen:  Corona als Brennglas auf Strukturen, Prozesse, Bedürfnisse (unserer) Bildungsarbeit, das schien uns einen Austausch wert!
Hier geht es zu unserem rp21-Beitrag.

Medienbildung