7. Jan 2009

Web2.0 – Jugend online als pädagogische Herausforderung

von Daniel Seitz

Im aktuellen Buch von Jürgen Ertelt, Projektkoordinator von Jugend Online/netzcheckers.de und Prof. Dr. Franz Josef Röll durfte ich einen Beitrag zu Geocaching beisteuern.

Ich kann das Buch sehr empfehlen, alle aktuellen Trends im Web2.0 und deren Relevanz für die Jugendarbeit werden aufgegriffen, als Sammelband bietet das Buch gute abgeschlossene (Kurz-)Einblicke in viele Themen.

web20buch

Aus dem Inhaltsverzeichnis auf kopaed.de:

Web 2.0-Anwendungen zeichnen sich durch eine fortwährende Dynamik aus. Kennzeichnend für diese Entwicklung sind die Partizipation der NutzerInnen und der permanente Austausch der Beteiligten. Neue Formen von Beteiligung, Teilnahme, Mitwirkung und Mitbestimmung kristallisieren sich heraus. Kennzeichnend für diese Bewegung ist eine Ethik der Kooperation. Kollektiv werden Ressourcen erschlossen, Kompetenzen und Potentiale zur Verfügung gestellt. Die Beweggründe sind sicherlich ganz unterschiedlich, eher selten sind sie orientiert an sozialpolitischen Idealen, mehr lässt sich ein hedonistisches Interesse beobachten. Es handelt sich somit um Unterstützungssysteme auf Gegenseitigkeit. Kooperiert wird im Rahmen gemeinsamer Angelegenheiten. Web 2.0 fördert die Tendenz, dass die NutzerInnen Personen mit gleichen Interessen finden.

Die durch das Web 2.0 ausgelöste Entwicklung ist vergleichbar mit der des frühen Films vor ungefähr 100 Jahren. Wie der Film seinerzeit maßgeblich dazu beitrug, die Seh- und Wahrnehmungsmuster zu beeinflussen, wirken die Erfahrungen im Umgang mit dem Web 2.0 unabhängig von den jeweiligen Inhalten. Das Medium selbst trägt dazu bei, die menschliche Wahrnehmung derart zu strukturieren, dass unser Verhältnis zur Welt und damit auch unsere Vorstellung von Wirklichkeit von den benutzten Medien beeinflusst werden. Da jede neue Wahrnehmungstechnologie nicht nur zu Erweiterungen sondern auch zu Reduzierungen früherer Kompetenzen führt, sind mit Web 2.0 auch Risiken verbunden. Es bedarf der Auseinandersetzung, welche Bedeutung diese Erneuerung des WWW in der Praxis einnehmen könnte.
[…]

Mehr, sowie die Autoren- und Themen-Übersicht findet sich hier. Ebenso eine Bestellmöglichkeit.

(Netz-)Politische Bildung Schulische Bildung Medienbildung