21. Jul 2021

4 Tage Präsenz, 1 Tag Homeschooling fände ich gut.

von Christine Kolbe

Warum ein Papierverbot die Digitalisierung ihrer Schule nach vorne gebracht hat, warum asynchrones Lernen zeitgemäß ist, und warum während des Corona-Schul-Lockdowns nicht alles schlecht war – eine Schülerin blickt zurück.

Im Rahmen re:publica 2021 haben wir mit Liv gesprochen und die großartige Möglichkeit bekommen, die Perspektive einer Schülerin auf Digitalisierung an Schulen zu hören. Weil Liv auch in der Jugend hackt Community aktiv ist, gibt es Einblicke wie “Mit-Code-die-Welt-verbessern in Pandemiezeiten funktioniert, noch oben drauf!


Medienbildung